Alte Herren Ü32

stehend v.l.n.r.: Uwe Hilm, Trikotsponsor Andreas Kruse, Jürgen Dickmännken, Thomas Tensing, Carsten Cordes, Wolfgang Jasken, Kai Stegemeyer, Thorsten Schrant, Patrick Schött, Christian Rohe 

sitzend v.l.n.r.: Max Kruse, Jakob Kruse, Florian Sandhaus (Obmann), Mario Milzarek (Obmann), Jürgen Röckers, Frank Keller, Sebastian Schulte, Stefan Bölle

 

 

Ansprechpartner:

Florian Sandhaus AH Ü32 (0 59 61) 916 500 

Mario Milzarek AH Ü32 (0 59 61) 95 77 47 oder 01575 / 543 67 79

 

HSV MIT-Berichte:

Alte Herren Ü32

Saison 2015

Das Jahr 2015 der Ü32 ist ein Auf und Ab. Aufgrund der prekären sportlichen Lage unseres Herrenbereichs stellt die Alte Herren Ü32 seit mittlerweile ca. eineinhalb Jahren regelmäßig Spieler an den Herrenbereich ab. Eigentlich hätte das zur neuen Saison erledigt sein sollen, doch leider ist der Kader der 1. Herrenmannschaft auch momentan noch so dünn besetzt, dass Spieler aus der Ü32 eingesetzt werden, um den Spielbetrieb fortzuführen.

Hierfür erst einmal allen ein dickes Dankeschön an alle Freiwilligen! Schließlich wollen wir uns den HSV ohne eine Seniorenmannschaft nicht vorstellen. Hier auch ein Dankeschön an die engagierten Fußballer und Ex-Fußballer, die momentan sehr viel Zeit investieren, um das Schiff Seniorenfußball in das richtige Fahrwasser zu bringen. Hier werden wirklich viele Hebel in Bewegung gesetzt und viel Freizeit investiert.

Auf unseren Spielbetrieb hat diese Situation dann leider auch einen negativen Einfluss. Wie schon in der letzten Spielzeit sind einige Spiele abgesagt worden. Teils von uns, teils von den Gegnern. Hinzu kommt, dass die Trainingsbeteiligung leider auch eher verbesserungswürdig ist. All das spiegelt sich dann auch in der momentanen Leistungsfähigkeit der Ü32 wider. Sowohl viele Spiele, als auch einige Ergebnisse entsprechen nicht den Vorstellungen der Aktiven.

Doch es gibt auch Positives zu berichten. So ist im September eine Planwagenfahrt für die beiden Alten Herren Mannschaften organisiert worden. Obwohl nicht viele Mitglieder teilgenommen haben, ist die Fahrt für die Teilnehmer ein voller Erfolg gewesen, der in 2016 auf jeden Fall wiederholt werden sollte. Das Highlight dieser Fahrt ist der Besuch des ersten Heimspieles unserer Handballer in der Weser-Ems-Liga und der anschließende Abschluss beim Griechen gewesen. Die Handballer haben unter stetiger Anfeuerung des fanatischen Publikums einen verdienten Sieg eingefahren.

Am letzten Novemberwochenende hat dann unsere traditionelle Weihnachtsfeier zusammen mit der Ü50 stattgefunden. Wieder ist die Beteiligung hinter den Erwartungen des Organisationsteams geblieben, was die Anwesenden jedoch nicht davon abgehalten hat, die Adventzeit gebührend einzuleiten.

Perspektivisch hervorzuheben ist besonders der Zulauf neuer Spieler. Willkommen Felix, Daniel, Sebastian, Dennis, Christian, Jürgen, Stefan, Tobi. Ich hoffe, ich habe hier keinen vergessen. Negative Personalveränderungen haben wir jedoch leider auch zu vermelden. Frank Nehe aufgrund von Dauerverletzung und Kalle Keller aufgrund eines nicht auszuschlagenden Angebotes des SV Polle. Euch beiden alles Gute für die Zukunft.

Mittlerweile hat Florian auch den Spielplan für 2016 erstellt. Hier erwarten uns wieder einige spannende Spiele. Wir hoffen, dass wir 2016 mal wieder angreifen können um kurzfristig dann auch mal wieder am Kreispokal teilnehmen zu können. Vorab findet jedoch noch die Stadtmeisterschaft in der Halle statt. Mal sehen, ob wir hier endlich mal wieder erfolgreich sein können.