E1-Jugend (Jahrgang 2005)

Saison 2015/2016

Trainer:    Frank Döbber 

Betreuer: Guido Rotermann

Trainingszeiten: Mittwochs um 16.00 Uhr

Sportplatz an der Lingener Straße

 

<script type="text/javascript"
		src="http://www.fussball.de/static/layout/fbde2/egm//js/widget2.js">
	</script

 

 

Liga: 1. Kreisklasse Emsland Mitte

 

hintere Reihe v.l.n.r.: Frank Döbber (Trainer), Paul-Moritz Rotermann, Timo Ostermann,

Felix Hilm, Felix Thünemann, Mike Wöste, Noah Purk

 

vordere Reihe v.l.n.r.: Jakob Kruse, Leo Döbber, Mike Dühnen, Lucas Heine, Jakob Josch, Gomez Peters, Emre

 

es fehlt: Guido Rotermann (Betreuer)

Spielplan Rückrunde:

HSV MIT-Berichte:

E1 erringt erneut Meisterschaft

Spielklasse: E-Junioren 2. Kreisklasse / E-Staffel 4 / HIN

Nachdem bereits im Juni 2015 die Rückrundenmeisterschaft als jüngerer Jahrgang gefeiert werden konnte, kam es nun

als älterer Jahrgang der E-Jugend zur ungeschlagenen Meisterschaft in der Hinrunde. Man sieht, dass viele der Jungs

bereits seit der G-Jugend zusammen spielen und sich stetig verbessert haben. Nun darf man in der Rückrunde in der

1. Kreisklasse spielen. Dort wird es um einiges schwerer werden und es ist den Spielern zu wünschen, dass sie diese

Herausforderung annehmen können. Erst einmal gilt es die jetzige Meisterschaft zu genießen und sich auf die Rückrunde

vorzubereiten.

 

Grenzl. Twist - Haselünner SV 0 : 6

Haselünner SV - JSG Twist/Adorf II 14:0

Haselünner SV - SV Dalum 10:1

JSG Osterbrock/Geeste - Haselünner SV 0:8

Haselünner SV - SV Teglingen 4:2

Haselünner SV - Grenzl. Twist 6:1

JSG Twist/Adorf II - Haselünner SV 1:10

SV Dalum - Haselünner SV 1:10

Haselünner SV - JSG Osterbrock/Geeste 9:1

SV Teglingen - Haselünner SV 0:3

 

 

In der E-Staffel 4 / HIN wuden insgesamt 247 Tore geschossen, jedes Dritte davon erzielte die HSV E1.

Zudem stellte die Mannschaft die beste Abwehr und kassierte weniger als ein Gegentor pro Spiel.

Die Geschlossenheit der Mannschaft spiegelte sich auch in der tollen Unterstützung der Eltern wieder, die immer in

großer Zahl am Spielfeldrand vertreten waren.

Der Staffelsieg wurde dann auch ausgiebig im Monkeyland in Meppen gefeiert. Dank an alle Gönner dieser Mannschaft,

mit vielen Spielern aus der Stadtauswahl bestückt ist, wobei Jakob Josch sogar in der Emslandauswahl steht.

Zudem wurden die Jungs während der Saison von der Orthopädiepraxis Emsland, von Andreas Heine mit neuen Trikots

ausgestattet. An dieser Stelle nochmals herzlichen Dank dafür.

Von links oben:

Emre Sadetin, Noah Purk, Paul-Moritz Rotermann, Meik Wöste, Felix Thünemann, Felix Hilm, Timo Ostermann

Von links unten:

Jakob Kruse, Lucas Heine, Gomez Peters, Jakob Josch, Leo Döbber (es fehlt: Mike Dühnen)